F  I  L  M  S  T  I  L  L  S . A  T

 

| NEWS | IM KINO | IM TV |
Letztes Update von FILMSTILLS.AT: 26.4.2017

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]

ZU "IN PRODUKTION" [...]

   
   
IN PRODUKTION    

Michael Steinocher in "Soko Donau/Soko Wien" - 13.Staffel 2017 - Regie: Holger Barthel, Holger Gimpel, Filippos Tsitos, Olaf Kreinsen - (c) Satel Film/Petro Domenigg

SOKO DONAU/SOKO WIEN Staffel 13/2017
Regie: Holger Barthel, Holger Gimpel, Filippos Tsitos, Olaf Kreinsen (AT 2017)

Seit Montag, dem 3. April 2017, entstehen in Wien, Nieder- und Oberösterreich sowie in der Steiermark 17 neue Folgen des ORF-Serienhits. Neu sind in dieser 13. Staffel aber nicht nur die Fälle: Denn als das bewährte Team um Stefan Jürgens, Lilian Klebow, Dietrich Siegl und Gregor Seberg, der noch für die ersten drei Folgen vor der Kamera steht, ganz nahe dran ist, einen Drogenring zu zerschlagen, bekommen die Ermittler Verstärkung von Michael Steinocher, der seinen kriminalistischen Spürsinn bereits als „CopStories"-Cop unter Beweis gestellt hat. Den Kieberern zur Seite stehen auch diesmal wieder Maria Happel, Helmut Bohatsch und Paul Matic.

ZU IN PRODUKTION...
Michael Steinocher - © Satel Film/Petro Domenigg  
   
   
IN POST-PRODUKTION    

Juergen Maurer als "Harri Pinter, Drecksau" in der Stadtkomödie Klagenfurt - Regie: Andreas Schmied - (c) Graf Film/Petro Domenigg

HARRI PINTER, DRECKSAU
Regie: Andreas Schmied (AT 2017)

Während die Grazer ORF-Stadtkomödie „Die Notlüge“ im Rahmen der diesjährigen Diagonale ihre Premiere feiert, wird andernorts auch schon wieder für Nachschub gesorgt. So geht es von Graz über Wien („Herrgott für Anfänger“) nun nach Klagenfurt, wo seit Dienstag, dem 7. März 2017, der dritte Film der neuen ORF-Reihe entsteht. Darin gibt der gebürtige Klagenfurter „Vorstadtmann“ Juergen Maurer den titelgebenden „Harri Pinter“, einen ehemaligen Eishockeystar. Doch die Zeiten, in denen er von seinen Fans als „Drecksau“ bejubelt worden ist und die Frauen ihn angehimmelt haben, sind längst vorbei. Und als sich dann auch noch seine Freundin Hals über Kopf in eine neue Beziehung stürzt, fällt „Harri Pinter“ mitten in eine tiefe Midlife-Crisis. Doch dann nimmt er das Match um seine Liebe an. Und es wird der härteste Kampf, der jemals gewonnen werden musste.

ZU IN PRODUKTION...
Juergen Maurer - © Graf Film/Petro Domenigg  
   
   
NEUE XXL-FOTOGALERIE l IM KINO    

Wilde Maus - ein Film von Josef Hader

WILDE MAUS
Regie: Josef Hader (AT 2015)

Könige werden zuvorkommend behandelt! Das ist zumindest Georgs (Josef Hader) Ansicht, der seit Jahrzehnten als etablierter Musikkritiker für eine Wiener Zeitung schreibt. Doch dann wird er überraschend von seinem Chefredakteur (Jörg Hartmann) gekündigt: Sparmaßnahmen. Seiner jüngeren Frau Johanna (Pia Hierzegger), deren Gedanken nur um ihren nächsten Eisprung und das Kinderkriegen kreisen, verheimlicht er den Rausschmiss und sinnt auf Rache. Dabei steht ihm sein ehemaliger Mitschüler Erich (Georg Friedrich) zur Seite, dem Georg in seiner neu gewonnenen Freizeit hilft, eine marode Achterbahn im Wiener Prater wieder in Gang zu setzen. Georgs nächtliche Rachefeldzüge gegen seinen ehemaligen Chef beginnen als kleine Sachbeschädigungen und steigern sich zu immer größer werdendem Terror. Schnell gerät sein bürgerliches Leben völlig aus dem Ruder.

ZUR XXL-FOTOGALERIE "STANDFOTOS UND ABEITSFOTOS" VON "WILDE MAUS"...
Josef Hader
© Wega Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: jeden Montag - 20.15 - ORFeins    

Murathan Muslu, Ursula Strauss: Schnell ermittelt - Folgen 45-48 - Regie: Michi Riebl

SCHNELL ERMITTELT - 5.Staffel
Regie: Michi Riebl, Gerald Liegel

Sie zählt zu den beliebtesten ORF-Produktionen der vergangenen Jahre, hat bereits ein Millionenpublikum erreicht und ist längst Kult geworden.

Vier Staffeln mit 40 Folgen und vier Spielfilme später wird nun endlich wieder – serienweise – „Schnell ermittelt". Ursula Strauss stand erneut als Angelika Schnell für zehn 45-minütige Fälle vor der Kamera.

Murathan Muslu, Ursula Strauss - © ORF / Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 26.04.2017 - 20.15 - ORF2    

Gisela Schneeberger, Erwin Steinhauer in "FÜR DICH DREH ICH DIE ZEIT ZURÜCK" - Regie: Nils Willbrandt

FÜR DICH DREH ICH DIE ZEIT ZURÜCK
Regie: Nils Willbrandt (AT 2016)

Seit mehr als 40 Jahren sind Hartmut und Erika ein Paar, doch Erika hat Alzheimer - und die gemeinsamen Erinnerungen verblassen immer mehr. Hartmut ist überzeugt: Wenn er es schaffen würde, die Zeit zurückzudrehen, könnte er Erika, die Liebe seines Lebens, wieder zurückholen. So lässt er die 70er Jahre wiederaufleben und gestaltet ihre gemeinsame Wohnung um. Doch bei ihrer Reise in die Vergangenheit kommen Familiengeheimnisse ans Licht, die besser in Vergessenheit geblieben wären.

[MEHR...]

Gisela Schneeberger, Erwin Steinhauer
© Monafilm/Petro Dmenigg
 
   
   
IM TV: 28.04.2017 - 21.55 - ORFlll    

Elfi Eschke und Andreas Kiendl in "FURCHT UND ZITTERN" - Regie: Reinhard Schwabenitzky

FURCHT UND ZITTERN
Regie: Reinhard Schwabenitzky (AT 2009)

Hertha schäumt vor Wut: Sie ist wild entschlossen, ihren untreuen Ehemann zu erschießen. Bei einer versehentliche Entführungsaktion nimmt sie ausgerechnet Phillip, der unter Agoraphobie und Panikattacken leidet als Geisel und verändert sein Leben nachhaltig.


[FOTOGALERIE...]

Elfi Eschke, Andreas Kiendl - © Allegro Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 01.05.2017 - 20.15 - ZDF    

Sina Reiß und Franz Hartwig in "DIE TOTEN VOM BODENSEE" Teil4: "Die Braut" - Regie: Hannu Salonen

DIE TOTEN VOM BODENSEE 4: DIE BRAUT
Regie: Hannu Salonen (AT/DE 2016)

Für Christian Höflinger und seine Braut Maja sollte es der schönste Tag im Leben werden, doch die traditionelle Brautentführung endet dramatisch: Die Braut wird ermordet aufgefunden. Hatte jemand etwas dagegen, dass die schöne Maja in die wohlhabende Familie Höflinger einheiratet? Oder liegt das Motiv in Majas Engagement im Naturschutz? Im Laufe der Ermittlungen enthüllen Zeiler und Oberländer eine Familientragödie, die weit in Christians Kindheit zurückgeht.

[MEHR...]
Sina Reiß, Franz Hartwig
© Graf Film/Rowboat Film / Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 02.05.2017 - 01.25 - ORFeins    

Sabina Riedel in "BEASTIE GIRL" - Regie: Johannes Fabrick

BEASTIE GIRL
Regie: Johannes Fabrick (AT 1997)

Bele ist 16 und hat große Hände und Füße. Nichts passt: weder der Mantel noch die erste Liebe, noch das blutjunge erste Video, das sie mit ihrer Freundin dreht. Und schon gar nicht passt ihr Agnes, die "tolle" Mutter. Denn Agnes ist das Gegenteil von Bele: Sie ist attraktiv, erfolgreich, perfekt. Wäre da nicht Tochter Bele, die gnadenlos, wie nur "böse" Mädchen mit 16 Jahren sein können, ihre Ansprüche meldet.

Sabina Riedel - © Dor Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 05.05.2017 - 20.15 - ORFlll    

Elfi Eschke und Heio von Stetten in "SCHÖN, DASS ES DICH GIBT" - Regie: Reinhard Schwabenitzky

SCHÖN, DASS ES DICH GIBT
Regie: Reinhard Schwabenitzky (AT 2005)

Elfi Eschke und Michael Niavarani im Komödien-Klassiker von Reinhard Schwabenitzky.
Jackies Mann hat eine Jüngere. Für die biedere Jackie das Signal zum Gegenangriff. Mit neuem Job, neuem Styling, neuem Mann setzt sie zum Überholmanöver an. Was aussieht wie der schnelle Weg zum Glück erweist sich dann aber doch als kompliziert. Alle wollen Jackie, auch der Ex.


[MEHR...]

Elfi Eschke, Heio von Stetten - © ORF/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 07.05.2017 - 20.15 - ORF2    

TATORT - Gier
Regie: Robert Dornhelm (AT 2014)

In einer Chemiefabrik ereignet sich ein Unfall mit Flusssäure. Eine junge Laborantin stirbt an den Folgen der Vergiftung. Schuld daran ist ein mangelhafter Schutzanzug. Was anfangs nach einem klaren Arbeitsunfall aussieht, wird zum komplizierten Kriminalfall, nachdem zwei Tage später der Geschäftsführer des Wendler-Konzernes erschossen aufgefunden wird. Die Herstellerfirma der Schutzanzüge gehört zu diesem Konzern und nachweislich wurde bei den Materialien gespart. Die Spur führt zur Chefin dieser Tochterfirma, die die Ehefrau des Besitzers des Wendler-Konzernes ist. Ihr Mann sitzt seit geraumer Zeit in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, wo er kurz vor der Entlassung steht.

[MEHR...]

Eugen Knecht - © ORF/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 08.05.2017 - 00.00 - ORF2    

DIE FÄLSCHER
Regie: Stefan Ruzowitzky (AT 2006)

Salomon Sorowitsch ist der König der Geld-Fälscher, in einer Welt der Ganoven, Gigolos und leichten Mädchen. Das Leben ist ein Spiel und das dazu notwendige Geld druckt sich Sorowitsch selbst. Dank viel Pragmatismus und noch mehr Kreativität ist er auf der schönen und sicheren Seite des Lebens. Scheinbar. Denn 1944 wird Sorowitsch in das KZ Sachsenhausen überstellt und zur Schlüsselfigur eines groß angelegten Geldfälschungsbetriebes. Denn die Nazis wollen die britische Wirtschaft schwächen und brauchen Devisen. Sorowitsch geht den Handel mit dem Bösen ein und tut, was von ihm verlangt wird, um zu überleben.

[MEHR...]

Karl Markowitch
© Aichholzer Filmproduktion/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 13.05.2017 - 16.00 - 3sat    

Muriel Baumeister und Andreas Kiendl in "SEINE MUTTER UND ICH" - Regie: Wolfgang Murnberger

SEINE MUTTER UND ICH
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2009)

Bald nach der Traumhochzeit ist Kinderbuch-Autorin Marie schwanger. Da ihr Mann, der Pilot Herbert, so selten zu Hause ist, zieht Marie zu Schwiegermutter Leopoldine aufs Land. Die ist allerdings wenig begeistert von der Schwiegertochter zumal sie die Villa nach dem Ableben ihres Mannes nun doch nicht verkaufen kann. Das Familienparadies im Grünen wird zum emotionalen Schlachtfeld.

[MEHR...]

Muriel Baumeister, Andreas Kiendl - © ORF/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 13.05.2017 - 17.30 - 3sat    

Andrea Sawatzki in "MEINE TOCHTER, IHR FREUND UND ICH" - Regie: Walter Weber

MEINE TOCHTER, IHR FREUND UND ICH
Regie: Walter Weber (AT 2011)

Als Iris erfährt, dass ihr Mann sie offenbar schon länger mit der Nachbarin betrügt, will sie nur noch eines: schnell ausziehen. Am besten zu Tochter Sandra, die mit ihrem Freund Hans zusammenwohnt, den Iris ohnehin schon längst kennenlernen wollte.

Doch dann fällt sie aus allen Wolken: Hans ist keineswegs der Studienkollege oder Surffreund ihrer Tochter, nein, er ist ein 55jähriger Erfolgs-Schriftsteller und könnte damit Sandras Vater sein! Die neue WG-Situation ist für alle denkbar unangenehm, zumal auch noch Hans' Sohn Tobias im gemeinsamen Haushalt lebt. Und als der dann noch Iris Avancen macht, könnte die Verwirrung nicht größer sein.

[MEHR...]
Andrea Sawatzki - © MR-Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 14.05.2017 - 21.55 - 3sat
IM TV: 14.05.2017 - 23.25 - 3sat
   

Omar Sharif, Max von Thun: "KRONPRINZ RUDOLF" - Regie: Robert Dornhelm

KRONPRINZ RUDOLF (1+2)
Regie: Robert Dornhelm (AT 2006)

Rudolfs Ehe mit Prinzessin Stephanie von Belgien ist gescheitert. Vom politischen Establishment um Premierminister Graf Taaffe von Macht und Politik isoliert, von deutschnationalen Antisemiten bekämpft, äußert er Selbstmordgedanken. Während die politische Lage sich zuspitzt eröffnet die Baronesse Mary Vetsera dem sensiblen Rudolf eine neue Welt bedingungsloser Liebe.

[FOTOGALERIE...]

Omar Sharif, Max von Thun
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 14.05.2017 - 00.55 - 3sat    

Florian Teichtmeister in "DAS ATTENTAT SARAJEVO 1914" - Regie: Andreas Prochaska

DAS ATTENTAT SARAJEVO 1914
Regie: Andreas Prochaska (AT/DE 2013)

Sarajevo 1914. Ein glühend heißer Feiertag im Juni. Auf den Straßen promenieren Familien. Staatsbesuch. Dann schlägt der Terror zu. Bomben explodieren, Schüsse fallen. Der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau sind tot.

Ein junger Untersuchungsrichter bekommt die Chance seines Lebens. Leo Pfeffer wird in Wien Karriere machen wenn er die Untersuchung des Attentats rasch über die Bühne bringt. Doch Pfeffer stößt auf Widersprüche. Irgendetwas stimmt nicht an der offiziellen Version des Anschlags. Unter Folter wird ein Geständnis erzwungen. Weitere Ungereimtheiten tauchen auf. Leo geht der Wahrheit nach und gerät unter Druck, seine serbische Geliebte in Lebensgefahr. Alle Zeichen stehen auf Krieg. Doch wer will ihn wirklich?


[MEHR...]

 

Florian Teichtmeister - © Dor Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 16.05.2017 - 01.10 - ORFeins    

IKARUS
Regie: Bernhard Weirather (AT 2001)

Lena ist heimatlos. In der Großstadt konnte sie nicht Fuß fassen, am Land ist sie längst nicht mehr zu Hause und die große, weite Welt, die sie angeblich als Kellnerin auf einem Kreuzfahrtschiff bereist hat, kennt sie nur vom Hörensagen. Das Begräbnis des Großvaters ist ihr nun Anlass und Vorwand zugleich, ins Dorf zurückzukehren, in der Hoffnung vielleicht doch hier ihren Platz im Leben zu finden.

Merab Ninidze - © Allegro Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 21.05.2017 - 20.15 - ORF2    

"TATORT - ZWISCHEN DEN FRONTEN" - Regie: Harald Sicheritz

TATORT - Zwischen den Fronten
Regie: Harald Sicheritz (AT 2012)

In Wien findet eine internationale Konferenz statt. Nur knapp entgeht der US Bürger und Konferenzleiter Marcus Sherman einem Bombenanschlag, als er mit seiner Limousine gefolgt von weiteren Diplomaten am Tagungsort vorfährt. Islamistische Kräfte sollen für den Anschlag verantwortlich gewesen sein. Darauf deuten die ersten Ermittlungsergebnisse eindeutig hin. Doch ein Wettkampf zwischen den Ermittlern und den Spezialisten vom BVT zeichnet schon bald ein völlig neues Bild des vermeintlich religiös motivierten Terroranschlages.


[MEHR...]

Tatort - Zwischen den Fronten - © ORF/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 25.05.2017 - 20.15h - ORFlll    

Roland Düringer und Alfred Dorfer in "3FALTIG" - ein Film von Harald Sicheritz

3FALTIG
Regie: Harald Sicheritz (AT 2010)

Christl kehrt auf die Erde zurück, um zu Sylvester die Apokalypse zu machen, Hage, der Heilige Geist will aber zu Sylvester sein Musical aufführen und versucht Christl von der Menschheit zu überzeugen.
Das gelingt aber erst mit Mona, einer schönen Go-Go-Tänzerin, die Christl prompt volltrunken überfährt.

[FOTOGALERIE...]
Roland Düringer, Alfred Dorfer
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 25.05.2017 - 23.25h - 3sat    

WILLKOMMEN IN WIEN
Regie: Niikolaus Leytner (AT 2010)

Schuh ist nicht gut drauf. Erst wird der Partner des Kriminalbeamten erschossen, dann bekommt er auch noch den Kollegen Thorsten aus Bremerhaven zur Seite gestellt. Schuh zeigt dem oberkorrekten Piefke erst mal die ungemütlichen Seiten der Wiener Gemütlichkeit. Thorsten ist entsetzt über Schuh und dessen Einstellung zu Dienst und Nebenverdienst. Doch dann sieht sich das ungleiche Paar mit einer mysteriösen Mordserie und einem scheinbar übermächtigen Gegener konfrontiert.

[MEHR...]
Florian Bartholomäi, Wolfgang Böck
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 25.05.2017 - 00.05 - ORF2    

Götz George, Christiane Hörbiger, Marie Christine Friedrich: BLATT & BLÜTE - Regie: Michael Kreindl

BLATT & BLÜTE - Die Erbschaft
Regie: Michael Kreindl (AT 2003)

Ausgerechnet eine Beerdigung führt die Ex-Eheleute Victoria und Vincent wieder zusammen. Und das Vermächtnis der Verblichenen hat es in sich: Victorias Wahltante hat ihr Erbe per Testament nämlich als Rätsel-Rallye gestaltet - wohl im Wissen um ihre geldgierige Sippschaft. So nimmt Victoria den turbulenten Wettlauf um ein großes Vermögen auf, ein Wettlauf, an dem sich auch Vincent tatkräftig beteiligt - wenngleich auch nicht wirklich aus reiner Uneigennützigkeit.

[MEHR...]
Götz George, Christiane Hörbiger, Marie Christine Friedrich
© Dor Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 30.05.2017 - 01.10h - ORFeins    

Sabine Timoteo in "DAS VATERSPIEL" - Regie: Michael Glawogger

DAS VATERSPIEL
Regie: Michael Glawogger (AT, DE 2007)

Ratz will seinen Vater töten, zumindest virtuell. Er erfindet ein Computerspiel, in dem er das tun kann, sooft er will. Er kämpft einen stillen Kampf mit der Welt um ihn herum.
Sabine Timoteo
© Lotus Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 05.06.2017 - 08.30h - 3sat    

Philippa Schöne und Christiane Hörbiger in "DIE KLEINE LADY" - Regie und Kamera: Gernot Roll

DIE KLEINE LADY
Regie: Gernot Roll (AT, DE 2011)

Nach dem Roman 'Der kleine Lord' von Frances Hodgson Burnett. Die humorvolle und herzerwärmende Geschichte nach dem Klassiker "Der kleine Lord" von Frances Hodgson erzählt die Geschichte der neunjährigen Emily, die - in Brooklyn als Tochter einer jungen verwitweten verarmten Amerikanerin aufgewachsen - plötzlich zu ihrer Großmutter, der Gräfin von Liebenfels nach Österreich geholt wird und dort mit ihrem natürlichen Charme die mürrische, hartherzige Frau knackt.

[MEHR...]
Philippa Schöne, Christiane Hörbiger
© Lotus Film/Petro Domenigg
 
   
 

ZU "IN PRODUKTION" [...]

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]